Heute

Heute

Ivan Liška übernahm die Rolle des Vorsitzenden der Heinz-Bosl-Stiftung und wurde künstlerischer Leiter des Bayerischen Junior Balletts München. Als loyaler Unterstützer von Konstanze Vernon führt Ivan Liška einerseits ihr Erbe kontinuierlich fort, bringt gleichzeitig aber auch seine eigenen Erfahrungen aus der Arbeit mit bedeutenden Choreografen in die Heinz-Bosl-Stiftung ein. Dies bietet eine starke konzeptuelle Grundlage für die Weiterentwicklung des Repertoires des Bayerischen Junior Balletts München.

HBSGeschichteHeinz Bosl